• Mi. Dez 1st, 2021
Star Wars: Neue Infos zu „Das Buch von Boba Fett“

Star Wars: Neue Infos zu „Das Buch von Boba Fett“

Star Wars: Neue Infos zu „Das Buch von Boba Fett“ bescherrt uns ein kürzlich geführtes Empire-Interview. Bei Star Wars herrscht bekanntlich Geheimhaltungsstufe „Sith-Rot“, so auch nicht anders bei der kommenden „The Mandalorian“ Spin-Off Serie „Das Buch von Boba Fett“.
Klar ist bisher nur das unser Saarlac-Flüchtiger Lieblingskopfgeldjäger Boba Fett (Temuera Morrison) auf Tatooine, gemeinsam mit Fennec Shand (Ming-Na Wen) das Geschäft vom Hutten-Gangster Jabba The Hutt übernimmt. Nun äußerte sich Jon Favreau und Robert Rodriguez in einem Empire Magazin Interview.

Videoquelle|Youtube: Star Wars Deutschland

Boba im Babaren Modus

Jon Favreau erzählt im Empire Interview, das Jabba ein Machtvakuum hinterlassen hat, welches gefüllt werden will. Laut Favreau die perfekte Ausgangssituation für Gangstergeschichten.
Nach Bib Fortuna macht sich nun Boba Fett mit Fennec Shand dran, dieses Vakuum zu füllen. Doch Boba Fett ist nicht Jabba the Hutt. Boba sieht sich damit konfrontiert, in dieser neuen Situation nicht als Spezialist handeln zu können, welcher er im Kampf ist, sondern als Newcomer im Verbrecherboss-Business.
Robert Rodriguez führt aus, das wir mehr von Bobas „wahren Charakter“ kennenlernen werden und das wir Boba „defintiv im Babaren-Modus sehen werden“.

Am 29. Dezember bekommen wir die erste der acht Folgen auf Disney Plus zu sehen.

Was erwartet Ihr von der neuen Serie?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.