• Mi. Dez 1st, 2021

Power Rangers: Netflix bekommt die Rechte für das Cinematic-Universe

Power Rangers: Netflix bekommt die Rechte für das Cinematic-Universe

Power Rangers: Netflix bekommt die Rechte für das Cinematic-Universe

Power Rangers: Netflix bekommt die Rechte für das Cinematic-Universe und startet die Arbeiten am ersten Film. Seit 2020 wird an der Power Rangers Universe Idee rumgebastelt. Rechteinhaber Entertainment One und Hasbro haben sich jetzt darauf geeinigt, das Netflix das neue Zuhause der Ranger wird.

Haltet eure Morpher fest, da soll viel kommen

Neben dem Film sollen Serien und Formate für das Kinderprogramm folgen. Jonathan Entwistle (The End of the F***ing World) übernimmt die Leitung und setzt auch den ersten Film um. Patrick Burleigh (Eternal) wird das Drehbuch schreiben. Ob Netflix nun auch die Serien wieder und ganz wichtig mehr ins Programm nehmen, bleibt abzuwarten. Es wäre aber ein willkommener Nebeneffekt des Deals.

Wir hoffen, dass der Charme nicht verloren geht und freuen uns auf viel Power Ranger Nachschub in Form von Filmen, Serien und Spielzeug.

Was denkt ihr, wird das was?

Videoquelle|Youtube: KinoCheck

Das könnte euch auch gefallen: Der Prinz von Bel-Air: Teaser zum Reboot veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.