Ehemaliger WWE World Heavyweight Champion unterschreibt bei AEW

Ehemaliger WWE World Heavyweight Champion unterschreibt bei AEW

WRESTLINGNEWS: Ehemaliger WWE World Heavyweight Champion unterschreibt bei AEW

In den Tagen vor dem AEW Pay per View „AEW Revolution“ wurde schon wild spekuliert, wer der von Tony Kahn und Paul Wight (ehemals Big Show) angeteaste „Hall of Fame“ würdige Superstar sein würde, der bei AEW das Rooster verstärken soll.

Um kurz zu machen: Captain Charisma is All Elite

Christian, jetzt als Christian Cage, der ehemalige WWE World Heavyweight Champion und ehemalige Weggefährte des kürzlich bei der WWE zurückgekehrten Edge, ist der neue angekündigte AEW Zugang.

Christian Page ist aber nicht der einzige Neuzugang, der im Zuge von „AEW Revolution“ sein AEW- Debüt feiern durfte. Ethan Page, der frühere Impact World Tag Team Champion, durfte im Revolution Ladder Match mit Cody Rhodes, Lance Archer, Penta El Zero Miedo, Max Caster und Scorpio Sky debütieren.

Und hier noch die Ergebnisse des Pay per View:

Match 1 – AEW World Tag Team Match

The Young Bucks besiegen Chris Jericho & MJF

Match 2 – Casino Tag Team Battle Royal

The Death Triangle gewinne das Tag Team Battle Royal

Match 3 – AEW Women´s World Championship

Hikaru Shida besiegt Ryo Mizunami

Match 4 – Tag Team Match

Miro & Kip Sabian besiegen Orange Cassidy und Chuck Taylor

Match 5 – Big Money Match

Adam Page besiegt Matt Hardy und erhält Hardys Einnahmen des 1. Quartals

Match 6 – Revolution Ladder Match

Scorpio Sky gewinnt das Revolution Ladder match und bekommt am kommenden Mittwoch ein Titelmatch gegen Darby Allin um den TNT Championship Gürtel

Match 7 – Street Fight

Sting & Darby Allin besiegen Brian Cage & Rick Starks

Match 8 – AEW World Championship – Exploding Barbed Wire Death Match

Kenny Omega besiegt John Moxley.

Eddie Kingston stürmt nach Kampfende kurz vor der Explosion nach 30 Minuten zum Ring um seinen ehemaligen Freund Jon Moxley, der von Kenny Omega und den Good Brothers festgebunden wurde, zu befreien. Nach dem Kingston das nicht gelingt, legt er sich auf Moxley um ihn vor der Explosion zu schützen. Scheinbar zündete das Feuerwerk nicht wie geplant und fällt etwas klein aus, worauf sich einige Fans unter anderen auf Twitter enttäuscht zeigten.

Wie hat euch das Pay per View gefallen?

Eure Meinung ist uns wichtig

Wir halten euch gerne auf dem laufenden zu den Themen Filmen, Serien, Games, Anime, Comics und was Nerdherz begehrt. Hat euch diese News gefallen? Hinterlasst uns doch gerne ein Kommentar und lasst uns etwas diskutieren. Wir freuen uns auf eure Kommentare.

Kommentar hinterlassen