Bloodshot: Vin Diesel darf in die zweite Runde gehen

Bloodshot: Vin Diesel darf in die zweite Runde gehen

FILMNEWS: Bloodshot: Vin Diesel darf in die zweite Runde gehen

Trotz Pandemie- bedingter Schwierigkeiten im Kino wird es eine Fortsetzung zu Vin Diesels blutigen Comicverfilmung Bloodshot geben. Als einer der ersten Filme, die von der Pandemie betroffen waren, spielte Bloodshot im Kino lediglich 33 Millionen Dollar gegenüber dem Budget von 45 Millionen Dollar ein. Das wäre jetzt im Normalfall ein Flop, da Bloodshot aber sehr schnell auf digital, DVD und Blu-Ray veröffentlicht wurde, reichten die Einnahmen scheinbar doch um einen zweiten Film zu rechtfertigen. Das erklärte jetzt Produzent Dan Mintz.

Was haltet Ihr davon?

Eure Meinung ist uns wichtig

Wir halten euch gerne auf dem laufenden zu den Themen Filmen, Serien, Games, Anime, Comics und was Nerdherz begehrt. Hat euch diese News gefallen? Hinterlasst uns doch gerne ein Kommentar und lasst uns etwas diskutieren. Wir freuen uns auf eure Kommentare.

Kommentar hinterlassen