Disney zieht es zum Streaming und weg vom Kino

Disney zieht es zum Streaming und weg vom Kino

FILMNEWS: Disney zieht es zum Streaming und weg von Kino

Zweimal hat Disney Streaming dem Kino vorgezogen und wie es aussieht, geht Disneys Planung weiter in die Richtung. Mit “Mulan” und “Soul” hat Disney zwei für Kino produzierte Filme direkt in den Stream auf Disney Plus gebracht und scheinbar scheint sich das zu rentieren. Denn Disney will weiter auf Disney Plus setzen.

Videoquelle|Youtube: Disney Deutschland

Ganz Weg will man von Kino nicht, erklärt Bob Chapek CEO von Walt Disney Studios:

„Wir haben viele Jahre von einer enorm guten Beziehung mit den Kinos profitiert. Nun, wo sich der Markt verändert, wollen wir sicherstellen, dass Konsumenten, die ins Kino wollen, das weiterhin tun können.

Disneys Plan scheint auf verkürzte Zeiten zwischen Kinorelease und dem verfügbar machen, im Streamingdienst Disney Plus zu wechseln. So will Disney den Konsumenten beides zur Verfügung stellen.

Gleichzeitig gibt es aber Konsumenten, die einen Film in ihrem sicheren, komfortablen und gewohnten Zuhause sehen möchten. Wir wollen sicherstellen, dass wir die Konsumenten in den Mittelpunkt stellen. Die Konsumenten werden die Entscheidung darüber treffen, wie sie unsere Medien konsumieren, im Unterschied zu einer willkürlichen Entscheidung, die wir von einem Distributionsstandpunkt aus treffen.”

Was haltet Ihr davon?

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentar hinterlassen