Krebs Storyline für Thor: Love and Thunder bestätigt

Krebs Storyline für Thor: Love and Thunder bestätigt

FILMNEWS: Krebs Storyline für Thor: Love and Thunder bestätigt

Thor´s Ex- Freundin Jane wird zurück auf die Leinwand kommen. Das versprechen auf eine große Rolle und selbst eine Superheldin zu werden lockte wohl doch sehr.

Die Geschichte soll auf die Comics von Jason Moore aus 2014 beruhen. In denen wird Jane Forster selbst zur Superheldin. In den Comics wird Thor selbst unwürdig und Jane übernimmt erst mal heimlich Mjolnir. Wie es im MCU dazu kommen soll, ist bisher aber noch nicht bekannt.

Portman berichtete in einem Interview, das die dunklere Geschichte der brustkrebskranken Jane übernommen wird. Zitat aus dem Englischen: Ich kann euch nicht viel sagen. Ich freue mich wirklich darauf. Ich habe angefangen, zu trainieren, um Muskeln aufzubauen. Wenn es all diese weiblichen Superheldinnen geben kann, je mehr es von ihnen gibt, desto besser. Ich denke nach… es basiert auf der Graphic Novel “Mighty Thor”. Sie macht eine Krebsbehandlung durch und ist nebenbei eine Superheldin.

In die deutschen Kinos wird „Thor: Love and Thunder“ voraussichtlich am 10.02.2022 kommen.

Als Bösewicht wird Christian Bale zu sehen sein. Neben Natalie Portman wird auch Tessa Thompson als Valkyrie, Vin Diesel, Taika Waititi als Korg und Chris Hemsworth als Thor dabei sein.

Kommentar hinterlassen