Godzilla: Singular Point- Netflix arbeitet sein Godzilla- Universum weiter aus.

Godzilla: Singular Point- Netflix arbeitet sein Godzilla- Universum weiter aus.

SERIENNEWS: Godzilla: Singular Point- Netflix arbeitet sein Godzilla- Universum weiter aus.

Der King of the Monster kehrt in Serienform auf den Streamingdienst zurück.

Bevor wir das Godzilla vs King Kong Main Event sehen, bekommen wir mit Godzilla: Singular Point von Netflix eine neue Godzilla- Serie spendiert. Nach den 3 Anime- Filmen arbeitet Netflix weiter an seinem Godzilla- Universum. Wobei direkt erwähnt werden muss das die neue animierte Serie nicht an den Filmen Godzilla: Planet of the Monsters (2017), Godzilla: Eine Stadt am Rande der Schlacht (2018) und Godzilla 3: The Planet Eater anknüpfen wird. Unser Kaiju Big Boss bekommt eine neue Geschichte spendiert.

Ein hochkarätiges Team für den Großen

An „Godzilla: Singular Point“ arbeiten die beiden Studios Orange (Beastars) und Bones (My Hero Academia). Die Animationen kommen von Eiji Yamamori, der auch schon Ghibli´s Prinzessin Mononoke animiert hat. Wie bei Blue Excorcist wird Atsushi Takahashi die Regie führen und Kazue Kato übernimmt das Design der Charaktere. Für den nötigen Godzilla Bombast wird Komponist Kan Sawada (Doraemon) sorgen.

Was haltet Ihr davon?

Hier noch einmal der Trailer zum Netflix- Anime “Godzilla : Planet of the Monster” von 2017

Videoquelle: Zero Media

Kommentar hinterlassen