Persischstunden: Persisch lernen im Konzentrationslager

Persischstunden: Persisch lernen im Konzentrationslager

Kann man eine fremde Sprache von jemanden lernen, der sie selbst nicht beherrscht?

Wenn Klaus Koch (Lars Eidinger) wüsste, dass Gilles (Nahuel Pérez Biscayart) nur erzählt, das er Perser ist, um aus dem Konzentrationslager zu entkommen, hätte er ihn wahrscheinlich nicht gefragt.

Sein großer Traum ist es ein Restaurant im Iran zu eröffnen. Gilles möchte nur raus aus dem Konzentrationslager. Also, versucht er dem Koch namens Koch “seine Sprache” näher zu bringen.

Eine spannende Ausgangssituation und eine anders erzählte Geschichte aus dem 2. Weltkrieg.

Quelle |YouTube: Alamode Film

Regisseur Vadim Perelman wurde von einer wahren Begebenheit inspiriert, Persischstunden feierte seine Weltpremiere auf der Berlinale 2020.


https://arkhamnerds.de/2020/05/18/short-history-of-the-long-road-trailer-zum-drama-mit-trevor-aus-gta-5/

Kommentar hinterlassen