Tiger King: Testament von Carol Baskin´s Ehemann wurde gefälscht.

Tiger King: Testament

Tiger King: Testament von Carol Baskin´s Ehemann wurde gefälscht.

Chad Chronister, ein Sheriff in Florida hat bestätigt das, dass Testament von Don Lewis gefälscht wurde. Zwei Experten haben das Dokument untersucht und zu 100% als Fälschung erkannt. Chronister fügte zu das die Verjährungsfrist abgelaufen ist niemand mehr wegen dem Testament angeklagt werden könnte.

Durch die Netflix- Dokumentation kam wieder Fahrt auf in den Ermittlungen um Don Lewis und Carole Baskin, in der „Tiger King“ Joe Exotic immer wieder überzeugt versichert, dass Baskin ihren Ehemann getötet und an ihre Tiger verfüttert haben soll.
Das Verschwinden von Don Lewis ist weiterhin ein offener Fall und wird bearbeitet. Laut Chronister haben sie „großartige Hinweise“.
Carole Baskin beteuert weiterhin das sie nichts mit dem Verschwinden ihres Ehemanns zu tun hat und immer kooperativ zu den Ermittlern war.

Wer mit den Namen Joe Exotic, Carole Baskin und Don Lewis nichts anfangen kann dem legen wir die Netflix Dokumentation „Großkatzen und ihre Raubtiere“ ans Herz.

Quelle: Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz


Wenn man ganz leise ist, kann man in der ferne Joe Exotic hören: „I knew it, that Bitch Carole Baskin“


Was haltet Ihr von dem Fall?


Keanu Reeves und Alex Winter gratulieren der Abschlussklasse der San Dimas High School.

Bioshock, Xcom 2 und Borderlands Collections für die Nintendo Switch erschienen

What We Do In The Shadows: Staffel 3 bestellt!

Kommentar hinterlassen