American Horror Story Spin-Off in Planung

American Horror Story Spin-Off

American Horror Story Spin-Off in Planung

Neben der Hauptserie „American Horror Story“ die bis Staffel 13 weitergeht, plant AHS- Macher Ryan Murphy eine Spin-Off Serie, mit dem Namen “American Horror Stories”, zur Horror-Anthologie.

Eine abgeschlossene Gruselgeschichte pro Folge soll es in dem Ableger „American Horror Stories“ geben. So sollen Geschichten erzählt werden, die als Staffel so nicht funktionieren würden.

American Horror Story Spin-Off mit bekannten Cast?

Es ist davon auszugehen das der bekannte AHS- Cast auch bei „American Horror Stories“ dabei sein wird. Da Murphy den Ableger mit dem AHS- Cast in einer Video-Konferenz besprochen hat. Ob die neue Serie wie gewohnt auf FX oder wegen Murphy´s Exklusivvertrags auf Netflix laufen wird, ist noch nicht bekannt.

Quelle: American Horror Story 10

Habt Ihr Lust auf das neue „American Horror Stories“ oder reicht euch die Hauptserie „American Horror Story“?


Das könnte auch interessant sein:

https://arkhamnerds.de/2020/05/11/tote-madchen-lugen-nicht-starttermin/

Tote Mädchen lügen nicht: Starttermin der letzten Staffel ist jetzt endlich bekannt
Die vierte und letzte Staffel von „Tote Mädchen lügen nicht“ wird nächsten Monat auf Netflix zur Verfügung stehen. weiterlesen

Kommentar hinterlassen