Borderlands 3 – 2K und Gearbox senden einen Liebesbrief an die Fans

Borderlands 3 – 2K und Gearbox senden einen Liebesbrief an die Fans

Im Community-Liebesbrief gibt es Details zu einem neuen saisonalen Event in Borderlands 3 und zur Erhöhung der Level-Obergrenze

In der aktuellen Episode der Borderlands Show geht es um das Event Herzschmerztag, Optionen beim Wächterrang, Chaos 2.0 und weitere Updates aus dem ‘Community-Liebesbrief’.

München – 12. Februar 2020 – Wir hoffen, Sie spüren die Liebe, Kammer-Jäger – wir tun es auf jeden Fall! Gearbox und 2K haben einen Community-Liebesbrief veröffentlicht, in dem sie sich bei den Fans für die anhaltende Unterstützung bedankten und aktuelle Pläne für die Zukunft offenbarten, darunter ein neues saisonales Event, eine Erhöhung der Level-Obergrenze und eine beträchtliche Anzahl an Komfort-Verbesserungen, die es bald in Borderlands 3 geben wir. Dieser Brief war auch Thema in der aktuellen Episode der Borderlands Show, in der auch Live Lead Graeme Timmins Insider-Einblicke zu Borderlands 3 gab.

Das neue saisonale Event – für alle Spieler kostenlos – ist das perfekte Gegenmittel gegen Valentinstag-Kummer: Herzschmerztag! Um Gegner überall in den Borderlands, die besonders viel Liebeskummer haben, werden bald Herzen schweben. Es gibt verschiedene Arten von Herzen, und wenn man darauf schießt, löst man eine Reihe unterschiedlicher Effekte aus. Zum Beispiel wird der Schaden erhöht, den deine Gruppe verursacht, Gegner werden kurzzeitig zu Verbündeten oder die Herzen explodieren einfach und ein Haufen Beute bleibt zurück. Je mehr Herzen Sie brechen, desto mehr Belohnungen können Sie freischalten. Insgesamt können Sie fünf Belohnungen ergattern – darunter besondere Skins und legendäre Waffen, die es nur bei diesem Event gibt.

Herzschmerztag kann im Hauptmenü des Spiels aktiviert und deaktiviert werden, die Spieler haben also jederzeit die Möglichkeit auszusteigen (oder wieder mitzumachen). Das Event startet auf Xbox One, PlayStation 4, Stadia und PC, sobald der Februar-Patch am Donnerstag, den 13. Februar bis spätestens Mitternacht MEZ veröffentlicht wird. Dann hat jeder eine Woche Zeit, um Herzen zu brechen, bis das saisonale Event am Donnerstag, den 20. Februar um 17:59 MEZ endet. Weitere Details dazu gibt es im hilfreichen Herzschmerztag-Blog; Material zu Herzschmerztag gibt es hier.

Neben diesem neuen Event hat Gearbox auch die erste Erhöhung der Level-Obergrenze in Borderlands 3 angekündigt. Zeitgleich mit dem Start von Herzschmerztag steigt das Maximal-Level der Kammer-Jäger von 50 auf 53. Damit hat man drei weitere Skill-Punkte für die Skill-Bäume, mit denen man seine bestehenden Kammer-Jäger-Varianten verstärken oder mit neuen zusätzlichen Fähigkeiten experimentieren kann. Es wird später noch weitere Informationen zu zukünftigen Erhöhungen der Level-Obergrenze geben und wir haben vor, auch alle weiteren Erhöhungen der Level-Obergrenze als kostenlose Erweiterungen für das Spiel zur Verfügung zu stellen.

Und das ist noch nicht alles, was Gearbox und 2K heute bekanntgegeben haben. Im Community-Liebesbrief findet man auch Details zu all diesen kommenden Verbesserungen:

  • Wahrer Eliminierungs-Modus;
  • Überspringbare Zwischensequenzen;
  • Wächterrang-Optionen;
  • Event-Optionen;
  • Verbesserungen bei ‘Kämpfe um dein Leben’;
  • Chaos 2.0;
  • Neue Elemente für die ECHOcast-Twitch-Erweiterung.

Der Liebesbrief ist ein kolossaler, umfassender Einblick in alle kostenlosen Updates, die für Borderlands 3 in den kommenden paar Monaten geplant sind. Lassen Sie sich ihn nicht entgehen, sondern lesen Sie ihn am besten hier komplett. Wer mehr über die zweite kostenpflichtige Erweiterung sucht, sollte sich das Gearbox-Forum auf der PAX East ansehen, das am Donnerstag, den 27. Februar um 20:30 MEZ beginnt. Hier gibt es einen ersten Einblick in das nächste Add-on und die Pläne für die Zukunft von Borderlands 3. Das Forum wird live über den Borderlands-Twitch-Kanal gestreamt.

Chris

Das bin ich: Chris oder Jack oder "Hey du" wenn man mich noch nicht kennt. Ich bin ein 24/7 Nerd in seinen 30ern. Ja richtig gelesen die 30er, Nadelstreifenanzüge, Tommy Guns, Prohibitionsschnaps und viel Style. Nur ohne Nadelstreifenanzüge, Tommy Guns, Prohibitionsschnaps und viel Style.

Schreibe einen Kommentar