So. Okt 20th, 2019

Arkham Nerds

Filme, Serien, Gaming und Nerdnews. Von Nerds für Nerds

Albion Online: Die “Percival” Erweiterung ist da

3 min read

Sandbox Interactive hat heute das siebte große Post-Launch-Update für Albion Online veröffentlicht. Die Erweiterung namens „Percival“ ist ab sofort für alle Spieler des Sandbox-MMORPGs verfügbar. Das neue Update beschert Abenteurern zufällig erzeugte Solo-Dungeons, eine Vielzahl neuer Möglichkeiten zur Individualisierung und Hervorhebung von Charakteren und Reittieren, neue Mobs, Zauber und Fertigkeiten und vieles mehr.

Videoquelle: Albion Online

Der nächste Schritt zur Erweiterung der Open-World von Albion Online ist gemacht! „Percival“ bringt Einzelspielern randomisierte Dungeons, die bei jedem Betreten eine einzigartige PvE-Erfahrung bescheren. Diese Solo-Dungeons befinden sich in der ganzen Open-World von Albion und enthalten zahlreiche Herausforderungen und Belohnungen. Zusätzlich können Abenteurer spezielle Karten finden, die den Weg zu besonders herausfordernden Solo-Dungeons aufzeigen, in denen nicht nur härtere Gegner, sondern auch wertvollere Beute warten.

Ferner liefert „Percival“ ein umfangreiches neues Individualisierungs-System, durch das Spieler mit Dutzenden neuen Frisuren, Bärten und Gesichtern ihren Charakteren mehr Persönlichkeit verleihen können. Diese zusätzlichen Optionen zur Veränderung des Aussehens können sowohl während der Charaktererstellung, als auch später in der neu eingeführten Individualisierungs-Ansicht im Spiel selbst genutzt werden. Eine große Auswahl an Reittier-Skins ermöglicht es, Veränderungen am Erscheinungsbild der Mounts vorzunehmen. Viele bereits im Spiel existierenden besonderen Mounts werden in das neue Skin-System übertragen. Zusätzlich sind einige neue Skin-Optionen im Ingame-Shop zu finden.



Außerdem sind neue Kreaturen aus den Tiefen Albions gekrochen, um sich unerschrockenen Abenteurern entgegenzustellen. Diese neu entworfenen Mobs verfügen über eine Auswahl an unbekannten Zaubern und Fertigkeiten, die Spielern neue Strategien und Taktiken abverlangen. Glücklicherweise gibt es auch viele neue Zauber und Fertigkeiten für verschiedene Waffen, sodass das Kampfgeschehen in Albion stets frisch und spannend bleibt.

Weitere Features und Verbesserungen:

  • Persönliche Bank-Erweiterungen
  • Neue Optionen für 20-vs.-20 Stadt-Rangeleien
  • Unterschiedliche Chat-Kanäle für verschiedene Sprachen
  • GvG-Kämpfe auf der Kristallebene auch außerhalb der Saison möglich
  • Neue Teilstücke für randomisierte Gruppen-Dungeons
  • … und vieles mehr


Was ist Albion Online?

Albion Online ist ein Sandbox-MMO von Sandbox Interactive, angesiedelt in der mittelalterlichen Fantasywelt von Albion. Dank des klassenlosen „Du bist was du trägst“-Systems wird im Handumdrehen aus einem geschickten Bogenschützen ein mächtiger Zauberer und die Spieler bestimmen ihre Rolle in der Welt selbst. Egal ob hartgesottener Kämpfer, Farmer, Händler oder Meisterhandwerker, in der komplett spielergesteuerten Welt ist jede Waffe, jedes Gebäude von Spielern hergestellt. Ob PvE, PvP oder im Kampf Gilde gegen Gilde, jede Aktion im Spiel hat eine Bedeutung – und Konsequenzen. PvP-Kämpfe laufen in den gefährlicheren Zonen der Spielwelt nach dem „Winner takes it all“-Prinzip ab. Albion Online ist das erste PC-Spiel, welches die volle Spielerfahrung ohne Abstriche auch auf Tablets ermöglicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.