GTA 6 – neue Gerüchte zum Schauplatz, Hauptfigur und Narcos Vorbild

GTA 6 – neue Gerüchte zum Schauplatz, Hauptfigur und Narcos Vorbild

1. Juli 2019 0 Von Chris

Es ist nichts offizielles aber jemand aus dem Umfeld von Kotaku und PC Gamer will einiges zum neuen GTA herausgefunden haben.

Wir listen einfach mal auf:

  • GTA 6 soll eine Rockstar Worldwide Produktion werden und nicht nur von 1-2 Rockstar Studios
  • “Project Americas” soll der Codename sein
  • Vice City und ein Rio de Janeiro angelehnter Ort sollen das Hauptsetting sein, geradlinige Missionen ohne Open World sollen in Liberty City spielen
  • Das Spiel soll “Arcade” und “Realism” ausbalancieren und nicht so realistisch wie Red Dead Redemption 2 werden
  • Ein männlicher spielbarer Charakter, wobei man sich beim Geschlecht nicht sicher ist oO
  • Zeitlich soll es 1970-1980 angesiedelt sein
  • “Ricardo”, ein Drogenschmuggler soll die Hauptfigur sein und eine Nebenfigur namens “Kacey” soll eine Schlüsselrolle einnehmen. Man fängt als Schmuggler in Vice City an und arbeitet in Richting Südamerika. Ein sehr großes Gefängnis soll wohl auch wichtig sein.
  • Die Kapitel sollen Tarantino-artig sein
  • Das Wetter spielt eine wichtige Rolle z.B: Wirbelstürme und Überschwemmungen
  • Gebäude und Fahrzeuge verändern sich mit der Zeit. Autos sollen so auch im Wert steigen
  • Inspiriert von der Netflix Serie “Narcos”
  • 70/80 Soundtrack
  • Man soll auf den jungen Martin Madrazo treffen und einige Jobs für dessen Vater, einen großen Drogendealer, erledigen
  • Das System des “Drogenimperiums” soll 10 Mal so groß werden wie in GTA Online
  • Waffen sind am Körper und nicht mehr in einer riesigen Tasche verstaut
  • Das “Arsenal” wird im persönlichen Fahrzeug hinterlegt
  • Nur Next Gen. Nicht auf PS4 oder Xbox One

Wie oben geschrieben sind die Infos bisher nur ein Gerücht. Was davon wahr ist oder nicht werden wir erst von Rockstar erfahren und die lassen sich gerne zeit.