Magic: The Gathering Serie von den “Endgame” Regisseuren?

Magic: The Gathering Serie von den “Endgame” Regisseuren?

5. Juni 2019 0 Von Chris

Magic: The Gathering als animierte Netflix-Serie.

Die Netflix-Serie des bis heute extrem beliebten Sammelkartenspiel “Magic: The Gathering” wird eines der neuen Projekte der beiden Avengers-Regisseure Joe und Anthony Russo. Das wurde so von Netflix in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt gegeben. Eine komplett neue Story soll für die Serie entwickelt werden und damit die Geschichte der Planeswalker erweitern.

Neben den Russo Brüdern sind Yoriaki Mochizuki (The Lego Movie, The Lego Batman Movie, Spider- Man: A new Universe), Henry Gilroy (Star Wars: The Clone Wars) und Jose Molina (Agent Carter, Sleepy Hollow) dabei.

 

Die Mutter der Trading Card Games: “Magic: The Gathering”

Richard Garfield entwickelte und veröffentlichte mit “Magic: The Gathering” über Wizards of the Coast 1993 eines der erfolgreichsten Kartenspiele aller Zeiten. Konzipiert als schnelles Spiel entwickelte sich “Magic: The Gathering” mit über 20.000 verschiedenen Karten und über 35 Millionen Spielern zu einem absoluten Kassenerfolg für “Wizards of the Coast” die mittlerweile zum US-amerikanischen Spielwarenhersteller Hasbro gehören.

Wenn ihr Lust habt “Magic: The Gathering” zu testen geht das mit “Magic: The Gathering Arena” sehr gut und erleichtert den Einstig ungemein.